Logo Praxis Frank Margulies - Psychotherapie Zürich Fachpsychologe für Psychotherapie - Psychotherapeuten FSP

Praxis für Psychotherapie und Paartherapie

professionell - erfahren - mehrsprachig

shutterstock 2415701711 resized

Vorgehen

Was der eine Partner mitteilt, sollte, so gut wie es geht, vom andern Partner emotional und gedanklich nachvollzogen werden. Dies ist das gesprächstherapeutische Grundprinzip (Gesprächspsychotherapie). Dieses tiefere Verstehen des Andern ist ein wichtiger Motor für den Fortschritt. Ein solches Vorgehen ermöglicht häufig erst, Zugang zu finden zu den zentralen emotionalen Erlebenisinhalten, ohne dass man sich emotional zurückzieht oder im Gegenteil in einer Angriff-Stellung verharrt. Ich werde deshalb betonen, dass Zuhören in einer Partnerschaft oftmals wichtiger ist als Reden.

Nach erfolgter De-Eskalation des je eigenen Konflikterlebens wird es möglich, Konfliktzyklen zu erkennen, Kernemotionen ins Gewahrsein zu bekommen und diese konstruktiv auszudrücken. Das spezifisch paartherapeutische Vorgehen der Emotionsfokussierten Paartherapie wird zu Beginn der ersten Sitzung erläutert. In einem paartherapeutischen Fokus können auch Einzelsitzungen mit nur einem Partner eingeschoben werden.

Worum geht es in einer Paartherapie respektive Paarberatung?

Partnerschaft ist häufig ein wichtiger Bestandteil für das persönliche Wohlbefinden und damit ein wichtiger emotionaler Wert im Leben von vielen. Wenn aber die Beziehung über eine gewisse Zeit negativ verlaufen ist, dann kann sich das aufs persönliche Lebensgefühl grundsätzlich niederschlagen. Häufig ist die Kommunikation des Paares latent oder auch offen seit langem angespannt. Es finden zu oft Auseinandersetzungen statt, die unerfreulich verlaufen, die Partnerschaft bedrohen und Leiden schaffen. Oder es werden im Gegenteil wichtige Auseinandersetzungen gemieden, z.B. aus Furcht, Scham oder Angst, den Partner zu verletzen respektive verletzt zu werden.

Bei solchen Paarsituationen ist davon auszugehen, dass sich die Beziehung in einer Krise befindet, welche aus eigener Kraft nicht mehr erfolgreich bewältigt werden kann. Das Einbeziehen eines Beraters stellt erst einmal eine Überwindung dar, aber sie bedeutet für das Paar auch einen grossen Schritt vorwärts.

Praxis Frank Margulies - Zeughausstrasse 39 - 8004 Zürich - - Telefon 043 317 19 38